Retrospektive: : Interview mit Sandro Zanetti

Dieses Jahr – 2016 – feierte die DADA-Bewegung ihr 100-Jahre-Jubiläum. Vor allem in Zürich fanden zahlreiche Veranstaltungen statt. Die internationale Tagung zur „Wiederkehr von DADA“, welche vom 7. bis 9. April im Cabaret Voltaire stattfand, rekonstruierte die diversen Revivals von Dada von den 1920er Jahren bis heute.
Die Tagung wurde von Sandro Zanetti im Rahmen des Forschungsprojektes „Die DADA-Generation nach 1945. Avantgardismus und Modernität in der Literatur der Nachkriegszeit“ geleitet. Das Interview wurde anlässlich dieser Tagung geführt.

Bild, Interview und Beitrag: © Illa Spiekerman

bookmark me