Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Suchergebnis für

lyrikkritik

Staat und Literatur 1, © Eric Schumacher, Parlandopark

Staat und Literatur

Wäre Anarchie eine Befreiung zur Mündigkeit, die den selbstverantwortlichen Menschen überhaupt erst ermöglichen würde? Und wie leben und schreiben wir bis dahin, angesichts zivilisatorischer und aufklärerischer Rückschritte in der Gesellschaft?
Stadt als Einflusssphäre, © Ken Yamamoto

Stadt als Einflusssphäre

(Gentrifizierung in Berlin | Menschen in der Großstadt | Milieus) Im Bann von Gentrifizierungs- und Segregationstendenzen erleben BerlinerInnen ihre städtische... Mehr

Gelungenes Scheitern mit schlechtestem Werkzeug

Helm aus Phlox, Zur Theorie des schlechtesten Werkzeugs: Hendrik Jackson und Daniel Falb über poetologische und ästhetische Fragen, über Schwierigkeiten und Vorteile der multiplen Autorschaft. [fap_playlist id="810" layout="simple" enqueue="no" playlist_button="" auto_enqueue="yes" center="no"]