Twitter Google+
Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Pfandflaschensammler_innen gibt es viele. Obwohl wir ihnen in jeder Stadt begegnen, nehmen wir sie kaum als Menschen wahr, die aus ganz unterschiedlichen Motiven handeln. Die uns vielleicht neue Perspektiven auf das Leben eröffnen.

In dem Hörspiel „Das Flaschenbekenntnis“ lernen wir einen dieser Menschen kennen. Die Wirtschaftsstudentin Leo wird durch das Flaschensammeln mit verschiedenen Lebensphilosophien konfrontiert: Ihre Kommilitonin Alina, die heimlich als Messe-Hostess arbeitet, die Professorin Kuntze, die ihr Handeln als nachhaltige Gewinnmaximierung interpretiert, und der Baggerseepirat Skibbe, dessen Autarkie auf Mehrwegschätzen beruht. Insgeheim führt Leo jedoch ein ganz anderer Grund täglich zum Leergutautomaten.

Besetzung:

Leo: Kerstin Beer
Professorin Kuntze: Joanna Nogly
Käpt’n Skibbe: Jannis Theune
Alina: Pauline Junginger
Dave: Ivan Samolovov
Linus: Kolja Unger
Studentin 1: Christina Marth
Person 1: Lara Görtz-Mann
Person 2: Marie Heidenreich
Pfandrückgeber: Arkadi Schelling

Produktion: Nele Tast
Titelmusik: Stina Scheer
Schnitt: Stina Scheer

Hildesheim 2014

bookmark me