By Kritzolina (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons
Von Kritzolina - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41341399

Hot! Hot! Hot! – Wie man Texte nicht schreibt

Ein Abend im Parlandopark als Doppelaxt lyrischer Dialektik.
Im ersten Teil liest Sebastian Unger, erster Parlandopark-Preisträger und jüngst open-mike-Gewinner Texte mit kryptischen Tieren und kritischen Züchtern.
Im zweiten Teil spricht Mara Genschel mit Mara Genschel, der ersten Text-Negatorin im deutschsprachigen Raum. Fack, das System, wirft dazu immer wieder authentische Fragen ein. Eine echte PÖNK!-Lesung.
Weitere Beiträge
ULF Festival
Interview mit Friederike Tappe-Hornbostel (Kulturstiftung des Bundes) | LIT goes ULF #08