Twitter Google+
Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

So wie das körperlose Hörspiel in Bereiche vordringen kann, die man gemeinhin atmosphärisch nennt, die aber eine Form des ›outer space‹ markieren, so ist das Computerspiel im unfassbaren Raum verhaftet: Eine Bastardkunst, die zwischen den Unwegsamkeiten der Abstraktion und einer großen Unbefangenheit schwankt. Der Erfahrungsbericht eines Autors, eines Startups, eines neuartigen Computerspiels: TwinKomplex.

Mit anschließender Fragerunde.

Martin Burckhardt, Audiokünstler, ›elektrischer Autor‹. Projekte u. a. zur Genealogie der Maschine. Dem Imbroglio der unterschiedlichsten Neigungen und Talente folgte die Gründung von Ludic Philosophy, eine Firma, die sich mit transmedialen Erzählformen beschäftigt.

bookmark me