Twitter Google+
Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Grüezi! Willkommen zu Tag 4 der Leipziger Buchmesse 2014. Das Institut für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft der Universität Hildesheim hat seinen Standnamen nun doch nicht geändert.

Am letzten Tag der Buchmesse besuchen wir die Edition Wannenbuch, die freundlicherweise unsere Reportage geteilt hat. Der Bitte, doch mal am Stand vorbeizuschauen, kommen wir gerne nach. Nicht aber lassen wir uns mit einem Rezensionsexemplar bestechen. Das haben wir weiter verschenkt. An Daniel Beskos vom mairisch Verlag. Der hat zwar keine Badewanne, das Buch aber gerne angenommen. Außerdem: Team-Litradio auf der Rückreise.

bookmark me