Twitter Google+
Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Im Rahmen seiner Buchpremiere im Schauspielhaus Pfauen in Zürich (25.2.2015) stellte der renommierteste Schweizer Bestsellerautor Martin Suter seinen neusten Roman und Thriller “Montecristo” vor.

Seine zeitlosen Werke wie “Small World” (1997), “Lila Lila” (2004) und “Ein perfekter Freund” (2002) wurden mit international bekannten Schauspielern verfilmt und seine Bühnenstücke “Über den Dingen” (2004) und “Mumien” (2006) feierten Erfolge am Theater Neumarkt in Zürich.
Zu einigen seiner weiteren wichtigsten Werke gehören “Die dunkle Seite des Mondes” (2000),
“Der Teufel von Mailand” (2006), “Der Koch” (2010) und “Die Zeit, die Zeit” (2012).
Alle bisherigen Werke von Martin Suter, wie auch sein neuster Thriller “Montecristo”(2015) erschienen im Diogenes Verlag.

Martin Suter (*1948, Zürich) wurde mit dem französischen Literaturpreis “Prix du premier roman étranger” (1998), dem “Deutschen Krimipreis” (2003), dem “Friedrich Glauser-Preis” (2007) und dem “Swiss Award 2010” ausgezeichnet. Heute lebt Martin Suter mit seiner Familie in Zürich.

Beitrag: Illa Spiekerman

Das Gespräch mit Martin Suter über seinen neuen Roman “Montecristo” führte Illa Spiekerman.

Logo-Litradio-e1372774950121    schauspielhaus

bookmark me