A password will be e-mailed to you.

Barbi Markovic wurde 1980 in Belgrad geboren und studierte Germanistik in Belgrad und in Wien. Sie war als Lektorin für den Belgrader Verlag Rende tätig. 2009 erschien ihr Roman “Ausgehen” im Suhrkamp Verlag (“Izlazenje”, Rende 2006). 2011/12 war sie Stadtschreiberin von Graz. Zuletzt: “Graz, Alexanderplatz”, Leykam 2012. Im Rahmen der Vorlesung “Balkannomaden” an der Universität Zürich sprach Sylvia Sasse mit Barbi Markovic über ihren Debütroman, Thomas Bernhard und ihre Tätigkeit als Stadt(ab)schreiberin.

Logo_litradio_zurich

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Akzeptiere Ablehnen Datenschutz Datenschutz-Einstellungen Mehr über unsere Umgang mit Cookies