Folgen
Hier kann man uns auch hören:
Suche
Suche
Folgen
Hier kann man uns auch hören:

PodcastHörspiel

Die Eulen sind nicht, was sie scheinen, Modus Taipeh, Currypeitsche, Spaetwink und Männer, die beraten, was zu tun ist: Hörspiele bei Litradio

Das Flaschenbekenntnis

Pfandflaschensammler_innen gibt es viele. Obwohl wir ihnen in jeder Stadt begegnen, nehmen wir sie kaum als Menschen wahr, die aus ganz...

spaetwink

SPAETWINK

Eine amerikanische Touristin, die von nichts weiß. Ein Ornithologe, der zuviel wissen will. Dazu ein geheimnisvoller Festsaal, ein kauziger...

Hebel on air

Hebel on air: Die Literatur- Offensive, eine Heidelberger Literaturgruppe mit Schriftstellern aus dem ganzen Rhein-Neckar-Kreis, nimmt am...

Kultur, Medien und Gesellschaft

Der Literarische Salon ist ein Forum für Kultur Medien und Gesellschaft an der Leibniz Universität Hannover und verbindet Kultur, Wissenschaft und Technik.
Der Literarische Salon bietet als Schnittstelle zwischen Universität und Außenwelt allen Interessierten die Gelegenheit, das Kulturgeschehen als einfallsreiche und lebendige Gesprächskultur wahrzunehmen. Im 14. OG des ehemaligen Conti-Gebäudes werden Personen und Themen aus den Bereichen Literatur, Wissenschaft, Medien, Theater, Film und Kunst vorgestellt – in ungezwungener Atmosphäre, durch Lesungen, Vorträge, moderierte Gespräche und nicht zuletzt durch den Austausch zwischen Gästen und Publikum.

Der Salon wird seit April 1999 von verschiedenen öffentlichen Institutionen und Stiftungen sowie privaten Förderern unterstützt. Seitdem finden die Veranstaltungen des Salons unabhängig von den Semesterzeiten statt.

www.literarischer-salon.uni-hannover.de