© Prosanova

Stausee und Strumpfhosen

Annika Scheffel schreibt an einem neuen Text "Ninive", in dem ein kleiner Ort einem Stausee weichen soll. Für die Dunkellesung wählte sie einen Teil aus dem Werkstatttext, in dem die Bewohner sich mit dem "Glassarg" auseinandersetzen. Die Passage aus BEN: Der begibt sich als Olivio in den Spiegel und übt ein Held zu sein.

Annika Scheffel geboren 1983 in Hannover. Studium der Angewandten Theaterwissenschaft in Giessen. Auslandssemester in Bergen/Norwegen. Performerin  Arbeiten von Susanne Zaun und Philipp Schulte. Teilnahme an Seminaren des Jungen Hessischen Literaturforums und dem Textwerk-Seminar am Literaturhaus München. Stipendium der Drehbuchwerkstatt München.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Litradio ist Literatur zum Hören und Sehen. Das kulturjournalistische Labor des Literaturinstitut Hildesheim.

Wo wir zu finden sind

Litradio Redaktion

Universitätsplatz 1Hildesheim, 31141View on Google Maps

Empfehlung der Redaktion
Die sogenannte Wahrheit