Stimmen der Kindheit – Die Singende

Stimmen der Kindheit ist ein Podcast von Litradio, die sich mit dem Thema Kindheit beschäftigt. Hannah Kattner, Lara Huesmann, Liliane Hasnian und Moritz Wigger sprechen mit drei unterschiedlichen Menschen. Es geht um Erinnerungen, Helden, Bilder und natürlich Stimmen aus ihrer Kindheit und darum, was sie an heutige Kindergenerationen weitergeben – oder eben nicht.

Stimme 1: Cecilia de Maizière – Die Singende

Cecilia de Maizière ist Sopranistin und Chorleiterin. Sie stammt aus einer Musiker-Familie, die ihr musikalisches Talent schon früh erkannte und förderte. An der Hochschule für Musik und Theater in Hannover studierte sie Operngesang. Anschließend gehörte sie zum Ensemble des Stadttheaters Hildesheim (heute Theater für Niedersachsen), sowie zu dem freien Theater Opera Mobile. Ebenfalls als Gesangslehrerin tätig, bildet sie Jugendliche und Erwachsene stimmlich aus. 2011 übernahm Cecilia de Maizière den Kinder- und Jugendchor von ihrer Mutter, in der St. Nicolai-Gemeinde in Sarstedt.

Nächste Stimme: Yener Durukan – Der Tanzende

Litradio ist Literatur zum Hören und Sehen. Das kulturjournalistische Labor des Literaturinstitut Hildesheim.

Wo wir zu finden sind

Litradio Redaktion

Universitätsplatz 1Hildesheim, 31141View on Google Maps

Empfehlung der Redaktion
Schönes Ding #4