Folgen
Hier kann man uns auch hören:
Suche
Suche
Folgen
Hier kann man uns auch hören:

ULF Eröffnung mit SuppKultur | LIT goes ULF #07

Litradio
Litradio

Suppe für alle, aber bitte nicht nur Kartoffeln sondern auch Brot und ‚a bissl‘ Kultur wenns geht. Zur Eröffnung des Festivals der unabhängigen Lesereihen, kurz und verkehrt herum ULF, kochen die Nürnberger Andreas Thamm und Stephan Goldbach von SuppKultur gemeinsam mit den Autor*innen Ronya Othmann, Joshua Groß und Elnathan John Suppe. Lesen dürfen die drei aber auch, Texte aus der berühmten Schublade, Unfertiges und ganz generell ist ja auch immer alles Work in Progress.

Presupper oder auch vor der Suppe spricht Frederike Tappe-Hornbostel von der Kulturstiftung des Bundes.

präsentiert von

Mehr von diesem Podcast

Kultur, Medien und Gesellschaft

Der Literarische Salon ist ein Forum für Kultur Medien und Gesellschaft an der Leibniz Universität Hannover und verbindet Kultur, Wissenschaft und Technik.
Der Literarische Salon bietet als Schnittstelle zwischen Universität und Außenwelt allen Interessierten die Gelegenheit, das Kulturgeschehen als einfallsreiche und lebendige Gesprächskultur wahrzunehmen. Im 14. OG des ehemaligen Conti-Gebäudes werden Personen und Themen aus den Bereichen Literatur, Wissenschaft, Medien, Theater, Film und Kunst vorgestellt – in ungezwungener Atmosphäre, durch Lesungen, Vorträge, moderierte Gespräche und nicht zuletzt durch den Austausch zwischen Gästen und Publikum.

Der Salon wird seit April 1999 von verschiedenen öffentlichen Institutionen und Stiftungen sowie privaten Förderern unterstützt. Seitdem finden die Veranstaltungen des Salons unabhängig von den Semesterzeiten statt.

www.literarischer-salon.uni-hannover.de

ULF