A password will be e-mailed to you.

Die einzige unabhängige Lesereihe der großen Hansestadt. Die Veranstalter*innen (Hugh James, Lubi Barre, Tomás Cohen, Nefeli Kavouras, Jonis Hartmann und Annika Dorau) haben es sich zum Ziel gesetzt eine Plattform der Repräsentation zu schaffen. Eine Plattform für die Literatur verschiedenster Kulturen, eine Plattform der Diversität und Vereinigung.

Über sich selbst und ihre Bühne schreiben die Hamburger:

„Hafenlesung is the only independent multilingual reading series of Hamburg. It is a platform for representation and resistance of coexisting cultural variety through literature. It brings together both poetry and prose, and joins well-known with yet to be discovered writers. Every installment features contemporary literature in at least four languages. If not available, new translations into German are commissioned, bringing together authors and translators.“

Auf dem ULF lasen die Autor*innen Lubi Barre, Tomás Cohen, Franziska Füchsl, Dinçer Güçyeter, Jeremy Allan Hawkins und Orsolya Kalász unter anderem auf Deutsch, Türkisch, Englisch und Ungarisch.

Mehr zur Hafenlesung

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Akzeptiere Ablehnen Datenschutz Datenschutz-Einstellungen Mehr über unsere Umgang mit Cookies