© Johanna Baschke

Dunkelfeldstimmen

Woran hältst du dich, wenn es keine Möbel gibt? Passagen, Projektorlicht. Du bewegst dich, wirst Kontext. Von Schlagwerken, Stille, installiertem Geflecht. Triffst auf Stimmen im Dunkelfeld. Mit Daniela Seel und Robert Stripling.

Literarische Revue

Weitere Beiträge
ULF_Vorschaubild
artiCHOKE — Lesung auf Portugiesisch, Englisch und Deutsch | LIT goes ULF #17