© Litradio: "Das Literaturstudio"

Elefantenrunde

PROSANOVA präsentiert die Lesung als eigenständiges Kunstwerk. Aber was sind Kriterien für eine gelungene Lesung? Wo sind die Grenzen zwischen Lesung und Performance zu ziehen? Welche Formate lassen sich denken, welche Möglichkeiten und Probleme bestehen? Über Gegenwart und Utopie diskutieren Jörg Albrecht, Thomas Böhm und Stephan Porombka, moderiert von Urs Heinz Aerni.

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Litradio ist Literatur zum Hören und Sehen. Das kulturjournalistische Labor des Literaturinstitut Hildesheim.

Wo wir zu finden sind

Litradio Redaktion

Universitätsplatz 1Hildesheim, 31141View on Google Maps

Empfehlung der Redaktion
Artists in Residence