© Juliane Heinrich

LAN 2009: Luise Boege – Ratgeber für einen Afrikareisenden

Luise Boege, 1985 in Würzburg geboren, studiert seit 2004 am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.

Veröffentlichungen (in Anthologien und Zeitschriften): „pressplay“, Hörspielanthologie (mairisch Verlag 2006), Anthologie des 14. Open Mike (Allitera Verlag 2006), „Tippgemeinschaft. Anthologie des Deutschen Literaturinstituts Leipzig” (Connewitzer 2005, 2006, 2007), „Quietschblanke Tage, spiegelglatte Nächte. Großstadtgeschichten“ (poetenladen Verlag 2007), „Gute Vorsätze, schlechtes Karma. Geschichten vom Ende des Jahres“ (Suhrkamp Verlag 2008), „Lyrik von Jetzt zwei“ (Berlin Verlag 2008)

 

Preise und Auszeichnungen:

  • 2005 – Erster Preis beim Wettbewerb des Leipziger Hörspielsommers
  • 2006 – Preisträgerin beim 14. Open Mike der literaturWERKstatt Berlin


LAN. Drei Tage junge Literatur und Musik fand vom 29. -31. März 2009 zum zweiten Mal statt und versammelte 18 junge deutschsprachige Autoren, 3 Singer- Songwriter und 6 Bands auf der Bühne des HAU 2 in Berlin. Veranstaltet wurde das Festival vom Texttonlabel KOOK und goldmag.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Litradio ist Literatur zum Hören und Sehen. Das kulturjournalistische Labor des Literaturinstitut Hildesheim.

Wo wir zu finden sind

Litradio Redaktion

Universitätsplatz 1Hildesheim, 31141View on Google Maps

Empfehlung der Redaktion
Einen Ausblick organisieren