“Prosanova ist ein Monster”

Artur Dziuk wurde 1983 in Oberschlesien geboren, 1988 emigrierte er nach Berlin. Nach dem Abitur leistete er Zivildienst als Gärtner. Er absolvierte ein Propädeutikum in Japanologie an der Humboldt Universität zu Berlin und machte anschließend einen Bachelorabschluss in Ur- und Frühgeschichtlicher Archäologie, ebenfalls an der Humboldt Universität. Seit 2008 studiert er Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Er ist Mitherausgeber der Literaturzeitschrift BELLA triste und gehört zur künstlerischen Leitung von PROSANOVA 2011.
An seinen Texten arbeitet er während der Zugfahrten zwischen Berlin und Hildesheim.

Das Gespräch führten Milena Bürki und Nina Heinrich.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Litradio ist Literatur zum Hören und Sehen. Das kulturjournalistische Labor des Literaturinstitut Hildesheim.

Wo wir zu finden sind

Litradio Redaktion

Universitätsplatz 1Hildesheim, 31141View on Google Maps

Empfehlung der Redaktion
Meta! – Das neue Buch von Dirk von Gehlen