Folgen
Hier kann man uns auch hören:
Suche
Suche
Folgen
Hier kann man uns auch hören:

Von Mücken und Maulwürfen

Ingrid Fichtner, © Ayse Yavas
© Ayse Yavas

„Rund ums Gedicht“ – so das Motto eines Treffens von Dichterinnen und Dichtern am 10. April 2013 im Proberaum des Theaters Neumarkt in Zürich. Die von Svenja Herrmann, Johanna Lier und Ingrid Fichtner organisierte Reihe fand zum zweiten Mal unter dem Titel „Von Mücken und Maulwürfen“ statt und widmete sich der Frage nach der Wirkung der Dichtung. „Du musst dein Leben ändern“ forderte Wolfram Malte Fues mit Rilkes „Archaïscher Torso Apollos“ und steckte damit der Dichtung ein hohes Ziel. Heike Fiedler drehte den Spiess um und verfolgte von Mallarmé bis Mayröcker, was wiederum auf die Dichtung wirkt.

 

 

präsentiert von
Guido Graf
Diskutieren

Mehr von diesem Podcast

Kultur, Medien und Gesellschaft

Der Literarische Salon ist ein Forum für Kultur Medien und Gesellschaft an der Leibniz Universität Hannover und verbindet Kultur, Wissenschaft und Technik.
Der Literarische Salon bietet als Schnittstelle zwischen Universität und Außenwelt allen Interessierten die Gelegenheit, das Kulturgeschehen als einfallsreiche und lebendige Gesprächskultur wahrzunehmen. Im 14. OG des ehemaligen Conti-Gebäudes werden Personen und Themen aus den Bereichen Literatur, Wissenschaft, Medien, Theater, Film und Kunst vorgestellt – in ungezwungener Atmosphäre, durch Lesungen, Vorträge, moderierte Gespräche und nicht zuletzt durch den Austausch zwischen Gästen und Publikum.

Der Salon wird seit April 1999 von verschiedenen öffentlichen Institutionen und Stiftungen sowie privaten Förderern unterstützt. Seitdem finden die Veranstaltungen des Salons unabhängig von den Semesterzeiten statt.

www.literarischer-salon.uni-hannover.de

Lesung