Folgen
Hier kann man uns auch hören:
Suche
Suche
Folgen
Hier kann man uns auch hören:

Autor:inLuca Lienemann

Dreidreißig – tl;dr

Der Podcast zu Prosanova Noch 47 Tage bis zum Start des PROSANOVA 17 Festivals für junge Literatur. Dreidreißig – der wöchentliche Prosanova-Podcast von Litradio gibt Einblicke in die Festivalvorbereitungen, fragt nach, kommentiert und macht...

Dreidreißig – Bratwurst-Slushy

Der Podcast zu Prosanova Noch 54 Tage bis zum Start des PROSANOVA 17 Festivals für junge Literatur. Dreidreißig – der wöchentliche Prosanova-Podcast von Litradio gibt Einblicke in die Festivalvorbereitungen, fragt nach, kommentiert und macht...

Dreidreißig – starring Ryan Gosling

Der Podcast zu Prosanova Noch 61 Tage bis zum Start des PROSANOVA 17 Festivals für junge Literatur. Dreidreißig – der wöchentliche Prosanova-Podcast von Litradio gibt Einblicke in die Festivalvorbereitungen, fragt nach, kommentiert und macht...

HAM.LIT 2017

15 Autoren und Autorinnen. 3 Bands. Eine lange Nacht. Am 2. Februar fand im Uebel & Gefährlich in Hamburg wieder die Ham.Lit statt. Die lange Nacht der Literatur. Litradio war dabei und hat die Lesungen aufgezeichnet. [toggler title=“Alina...

Landpartie Zweitausendsechzehn

Auf vier unterschiedlichen, an der jeweiligen Situation des Textes orientierten Bühnen, fanden am 02. Juni vier parallele Lesungen aus der aktuellen Landpartie Sechzehn statt. Und während die Autor*innen ihre Texte ganze vier Mal vortrugen, rotierte...

Kultur, Medien und Gesellschaft

Der Literarische Salon ist ein Forum für Kultur Medien und Gesellschaft an der Leibniz Universität Hannover und verbindet Kultur, Wissenschaft und Technik.
Der Literarische Salon bietet als Schnittstelle zwischen Universität und Außenwelt allen Interessierten die Gelegenheit, das Kulturgeschehen als einfallsreiche und lebendige Gesprächskultur wahrzunehmen. Im 14. OG des ehemaligen Conti-Gebäudes werden Personen und Themen aus den Bereichen Literatur, Wissenschaft, Medien, Theater, Film und Kunst vorgestellt – in ungezwungener Atmosphäre, durch Lesungen, Vorträge, moderierte Gespräche und nicht zuletzt durch den Austausch zwischen Gästen und Publikum.

Der Salon wird seit April 1999 von verschiedenen öffentlichen Institutionen und Stiftungen sowie privaten Förderern unterstützt. Seitdem finden die Veranstaltungen des Salons unabhängig von den Semesterzeiten statt.

www.literarischer-salon.uni-hannover.de