A password will be e-mailed to you.

„(…)durch fortschreitende Beherrschung der Natur dieser zugleich zu ihrer Freiheit zu verhelfen(…)“, heißt es in der 5. Vorlesung zur Ästhetik Theodor W. Adornos (S. 85 in Ästhetik (1958/59)). 

Das Hörstück „Mit Bernhard über Adorno“ versucht diesen dialektischen Gedanken Adornos, mittels dialogischen Prinzips zu untersuchen.

Ein weiterer Ausgangspunkt gründet in meiner Faszination für Thomas Bernhard, so stellt dies Hörstück ebenso den Versuch einer Stilkopie dar, mit besonderem Augenmerk auf die Musikalität seiner Sprache.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Akzeptiere Ablehnen Datenschutz Datenschutz-Einstellungen Mehr über unsere Umgang mit Cookies