Schröder, das scheue Reh

Robert Wenrich im Gespräch mit Guido Graf über Gerhard Schröder, Hochsitze und Lesebefehle.

Bei Prosanova 2011 produziert Robert Wenrich die Wacht am Totengrund, eine Informationsveranstaltung über die bürgerliche Eiszeit und ihre Folgen. Forschung in der Beispiellandschaft, Begehung der Satzendmoränen. Systemüberprüfung: Das Dasein und seine Zukunft. Szenische Lesung, keine Diskussion.

Robert Wenrich, geboren 1983, arbeitet als Rechercheur und Autor für die UFA in Berlin. Seit 2008 studiert er Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Litradio ist Literatur zum Hören und Sehen. Das kulturjournalistische Labor des Literaturinstitut Hildesheim.

Wo wir zu finden sind

Litradio Redaktion

Universitätsplatz 1Hildesheim, 31141View on Google Maps

Empfehlung der Redaktion
Lit-Night-Show mit Andy Strauß