Folgen
Hier kann man uns auch hören:
Suche
Suche
Folgen
Hier kann man uns auch hören:

Ham.Lit 20 – Lesung mit Leona Stahlmann

Leona Stahlmann

geboren 1988, lebt und arbeitet als Autorin, Journalistin und Veranstalterin in Hamburg.

Auf der Ham.Lit 2020 gab sie einen ersten Einblick in ihren bald erscheinenden Debütroman „Der Defekt“ (Kein & Aber Verlag, Zürich). Die offizielle Premiere findet am 26.02.20 im Literaturhaus Hamburg statt.

In ihrem Roman geht es ums Aufwachsen mit einer von der Norm abweichenden Sexualität, um Fragen von Identität und Heimat. Sie erzählt vom Menschen und von der Natur und was passiert wenn beide aufeinander treffen. Es geht um Lust und um Schmerz, um Kompromisse und Entscheidungen, es geht um die Geschichte von Mina und Vetko.

Leona Stahlmann erhielt unter anderem den Wortmeldungen-Förderpreis und den Hamburger Förderpreis für Literatur.

präsentiert von
präsentiert von
präsentiert von
präsentiert von
präsentiert von

Mehr von diesem Podcast

Kultur, Medien und Gesellschaft

Der Literarische Salon ist ein Forum für Kultur Medien und Gesellschaft an der Leibniz Universität Hannover und verbindet Kultur, Wissenschaft und Technik.
Der Literarische Salon bietet als Schnittstelle zwischen Universität und Außenwelt allen Interessierten die Gelegenheit, das Kulturgeschehen als einfallsreiche und lebendige Gesprächskultur wahrzunehmen. Im 14. OG des ehemaligen Conti-Gebäudes werden Personen und Themen aus den Bereichen Literatur, Wissenschaft, Medien, Theater, Film und Kunst vorgestellt – in ungezwungener Atmosphäre, durch Lesungen, Vorträge, moderierte Gespräche und nicht zuletzt durch den Austausch zwischen Gästen und Publikum.

Der Salon wird seit April 1999 von verschiedenen öffentlichen Institutionen und Stiftungen sowie privaten Förderern unterstützt. Seitdem finden die Veranstaltungen des Salons unabhängig von den Semesterzeiten statt.

www.literarischer-salon.uni-hannover.de

HAM.LIT