Mit Dirk von Lowtzow im Dachsbau

Hanser Rauschen Podcast
© Hanser Verlag

Hanser Rauschen | #2

In unserem Podcast wollen wir immer wieder die verschiedensten Personen nach ihrem eigenen Lesen fragen, nach für sie wichtigen Büchern und ihrem Blick auf die derzeit für sie wichtige Literatur. Das können auch Autorinnen und Autoren anderer Verlage sein. So ist in der zweiten Folge Dirk von Lowtzow, Sänger und Songwriter der Band Tocotronic, zu Gast, dessen erstes Buch „Aus dem Dachsbau“ im Februar beim Kölner Verlag Kiepenheuer & Witsch erschienen ist. Hanser-Berlin-Lektorin Lina Muzur sprach mit ihm über das Glück des Schreibens und des Lesens, das langsame Vergehen von Zeit, über Popmusik, Selbstgespräche, verkalkte Waschbecken und noch einiges mehr.

Dirk von Lowtzow bei Kiepenheuer & Witsch

Tocotronic

Literarische Revue

Weitere Beiträge
Ham.Lit 20 – #11 Lesung mit Karosh Taha