Folgen
Hier kann man uns auch hören:
Suche
Suche
Folgen
Hier kann man uns auch hören:

BELLA triste Release: Greta Lauer liest „Mutterkind“

Die Autorin Greta Lauer stellt mit ihrer Erzählung „Mutterkind“ die 44. Ausgabe der BELLA triste vor. Die Release Lesung fand am 17. März im Rahmen der Buchmesse im Leipziger Kulturverein statt. Dass Greta Lauer sich lieber in Wien als in Leipzsch aufhält, kann man hören.

Neben ihr schreiben in der 44. Bella triste Roman Ehrlich, Lucan Friedland, Philip Krömer, Julia Oehme, Frida Palmen, Maruan Paschen, Teresa Präaucher, Lara Rüter, Mercedes Spannagel, Christoph Szalay und Elisa Weinkötz.
Über bellatriste.de ist mehr zu erfahren und die große junge Literatur erhältlich.

präsentiert von
Diskutieren

Mehr von diesem Podcast

Kultur, Medien und Gesellschaft

Der Literarische Salon ist ein Forum für Kultur Medien und Gesellschaft an der Leibniz Universität Hannover und verbindet Kultur, Wissenschaft und Technik.
Der Literarische Salon bietet als Schnittstelle zwischen Universität und Außenwelt allen Interessierten die Gelegenheit, das Kulturgeschehen als einfallsreiche und lebendige Gesprächskultur wahrzunehmen. Im 14. OG des ehemaligen Conti-Gebäudes werden Personen und Themen aus den Bereichen Literatur, Wissenschaft, Medien, Theater, Film und Kunst vorgestellt – in ungezwungener Atmosphäre, durch Lesungen, Vorträge, moderierte Gespräche und nicht zuletzt durch den Austausch zwischen Gästen und Publikum.

Der Salon wird seit April 1999 von verschiedenen öffentlichen Institutionen und Stiftungen sowie privaten Förderern unterstützt. Seitdem finden die Veranstaltungen des Salons unabhängig von den Semesterzeiten statt.

www.literarischer-salon.uni-hannover.de

Leipziger Buchmesse