Folgen
Hier kann man uns auch hören:
Suche
Suche
Folgen
Hier kann man uns auch hören:

Frédéric Wandelère et Elisabeth Edl

Dans « L’atelier de recherche » consacrée à la poésie suisse du Séminaire de Littérature comparée à l’Université de Zurich, le poète Frédéric Wandelère et sa traductrice en allemand Elisabeth Edl ont discuté sur des poésies de F. Wandelère contenues dans le recueil « Hilfe fürs Unkraut » (Hanser Verlag, München 2012) ainsi que sur les difficultés qu’offre la traduction poétique. Le débat qui a eu lieu le 27 mars 2014 a été dirigé par Marco Baschera.

Logo_litradio_zurich

präsentiert von
Guido Graf

Mehr von diesem Podcast

Kultur, Medien und Gesellschaft

Der Literarische Salon ist ein Forum für Kultur Medien und Gesellschaft an der Leibniz Universität Hannover und verbindet Kultur, Wissenschaft und Technik.
Der Literarische Salon bietet als Schnittstelle zwischen Universität und Außenwelt allen Interessierten die Gelegenheit, das Kulturgeschehen als einfallsreiche und lebendige Gesprächskultur wahrzunehmen. Im 14. OG des ehemaligen Conti-Gebäudes werden Personen und Themen aus den Bereichen Literatur, Wissenschaft, Medien, Theater, Film und Kunst vorgestellt – in ungezwungener Atmosphäre, durch Lesungen, Vorträge, moderierte Gespräche und nicht zuletzt durch den Austausch zwischen Gästen und Publikum.

Der Salon wird seit April 1999 von verschiedenen öffentlichen Institutionen und Stiftungen sowie privaten Förderern unterstützt. Seitdem finden die Veranstaltungen des Salons unabhängig von den Semesterzeiten statt.

www.literarischer-salon.uni-hannover.de

Lesung