Folgen
Hier kann man uns auch hören:
Suche

Ham.Lit 20 – Lesung mit Dana von Suffrin

Abspielen
Dana von Suffrin

 

Dana von Suffrin

wurde 1985 in München geboren. Sie studierte Politikwissenschaften, Jüdische Geschichte und Kultur und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften in München, Jerusalem und Neapel und promovierte 2017.

Auf der Ham.Lit 2020 las sie aus ihrem Debüt „Otto“. Der Roman, der 2019 bei Kiepenheuer und Witsch erschien, erzählt, „was passiert, wenn ein starrköpfiger jüdischer Patriarch zum Pflegefall wird“ und gewann mehrere Preise.

Mehr zur Ham.Lit

präsentiert von
präsentiert von
präsentiert von
präsentiert von
präsentiert von

Mehr zu diesem Thema

HAM.LITFolge 16