A password will be e-mailed to you.

Hanser Rauschen | #7

In der siebten Episode von »Hanser Rauschen« sind wir zu Gast bei drei Freundinnen in Berlin:

Annika Reich und Heike-Melba Fendel sind nicht nur erfolgreiche Schriftstellerinnen, Rezensentinnen und Kolumnistinnen – gemeinsam haben sie in den letzten Jahren noch viel mehr gemacht: das »Netzwerk der 100 Frauen« gegründet und die Kolumne »Zehn nach acht« auf Zeit Online, das wichtige sich mit Migration und Flucht beschäftigende Bündnis »Wir machen das« und das Portal für Literatur und Musik aus Krisengebieten »Weiter schreiben«. Sie verbindet vieles, wobei sie aber auch ausgiebig streiten und diskutieren können. Hanser Berlin-Lektorin Lina Muzur hat den Beiden Fragen zu allem Möglichen gestellt: zu den jeweiligen Biographien und Anfängen des Lesens, zum schriftstellerischen Selbstverständnis und zum Umgang mit Literatur, zu ihrer Lust am Gestalten und Machen und zu ihren feministischen Standpunkten, etwa im Kontext der #metoo-Debatte.

www.hanser-literaurverlage.de/rauschen

www.annikareich.net

Website von Heike-Melba Fendel

Mehr zu Hanser Rauschen >

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Akzeptiere Ablehnen Datenschutz Datenschutz-Einstellungen Mehr über unsere Umgang mit Cookies