Folgen
Hier kann man uns auch hören:
Suche
Suche
Folgen
Hier kann man uns auch hören:

Prosanova hat den Rock’n’Roll

RTEmagicC claraehrenwerth.jpg Prosanova hat den Rock'n'Roll

Vom 26. bis 29. Mai 2011 lädt das größte Festival für junge deutschsprachige Gegenwartsliteratur PROSANOVA zu Text, Tanz und Gespräch nach Hildesheim. – Marion Starke und Jacob Teich im Gespräch mit Clara Ehrenwerth.

Clara Ehrenwert, geboren 1987, aufgewachsen in Erfurt, studiert seit 2007 Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Einige Preise (u. a. beim Eobanus-Hessus-Schreibwettbewerb 2009 und dem Jungen Literaturforum Hessen-Thüringen 2008), einige Veröffentlichungen in Anthologien (zuletzt in: „Zeit der Witze. Texte junger Autoren“, Mitteldeutscher Verlag 2009). Herausgeberin der Literaturzeitschrift „BELLA triste“ und der „Landpartie 09“. Im Oktober 2009 erschien die Kurzprosasammlung „Absagen“ in der Edition Azur.

RTEmagicC claraehrenwerth.jpg Prosanova hat den Rock'n'Roll
präsentiert von
Guido Graf
Diskutieren

Mehr von diesem Podcast

Kultur, Medien und Gesellschaft

Der Literarische Salon ist ein Forum für Kultur Medien und Gesellschaft an der Leibniz Universität Hannover und verbindet Kultur, Wissenschaft und Technik.
Der Literarische Salon bietet als Schnittstelle zwischen Universität und Außenwelt allen Interessierten die Gelegenheit, das Kulturgeschehen als einfallsreiche und lebendige Gesprächskultur wahrzunehmen. Im 14. OG des ehemaligen Conti-Gebäudes werden Personen und Themen aus den Bereichen Literatur, Wissenschaft, Medien, Theater, Film und Kunst vorgestellt – in ungezwungener Atmosphäre, durch Lesungen, Vorträge, moderierte Gespräche und nicht zuletzt durch den Austausch zwischen Gästen und Publikum.

Der Salon wird seit April 1999 von verschiedenen öffentlichen Institutionen und Stiftungen sowie privaten Förderern unterstützt. Seitdem finden die Veranstaltungen des Salons unabhängig von den Semesterzeiten statt.

www.literarischer-salon.uni-hannover.de

Interview