Foto Mathias Mertens © Marc Eckardt

Statusmeldungen

Täglich neue Wasserstandsmeldungen: 500 Millionen Nutzer – momentan. Wert: 500 Milliarden Dollar. Erfolgreichste Internetseite, vor Google. Selbst bekennende Technikfeinde und Datenschützer nutzen Facebook. Doch wie lange wird das in der schnelllebigen Online-Welt noch so bleiben? Der Essayband Statusmeldungen (blumenkamp 2010) hält fest, was Facebook ist und kann, bevor es wieder von der Bildfläche verschwindet. Entstanden ist so eine gewitzte und scharfsinnige Momentaufnahme, etwas Beständiges über die Flüchtigkeit, jenseits kulturpessimistischer Verfallsthesen und blinder Interneteuphorie.

Die beiden Herausgeber Stephan Porombka und Mathias Mertens diskutieren mit dem Journalisten Matthias Dell (Der Freitag) über die Bedeutung von Facebook.

 

Litradio ist Literatur zum Hören und Sehen. Das kulturjournalistische Labor des Literaturinstitut Hildesheim.

Wo wir zu finden sind

Litradio Redaktion

Universitätsplatz 1Hildesheim, 31141View on Google Maps

Empfehlung der Redaktion
Spiel mal „Grand Theft Auto Vice City“ und danach …