Folgen
Hier kann man uns auch hören:
Suche
Suche
Folgen
Hier kann man uns auch hören:

Augenmerk Schulprogramm

© Annegret Feistl

Kira schreibt meistens auf Smartphones und nur im Notfall auf Papier. Sarah rät all denen, die gerne mal schreiben würden, sich von fremden Meinungen über die eigenen Texte nicht einschüchtern zu lassen.

Im Prosanova-Schulprogramm wurden verschiedene Workshops an Hildesheimer Schulen durchgeführt. An der Geschwister-Scholl-Schule wurde wöchentlich an Texten gearbeitet. Innerhalb der Treffen entstanden Prosatexte, welche in der Sonderausgabe der Bella Triste veröffentlicht wurden. Für Litradio wurden zwei Texte der jungen TeilnehmerInnen aufgenommen.

 

Die Autorinnen

Kira Walter schreibt am liebsten Horrorgeschichten und veröffentlicht und diskutiert ihre Texte in Online-Communities. Von ihr stammt der Text „Feuer und Wasser“.

Sarah Schröder bevorzugt Fantasy über andere Genres, sie liest ihren Text „Wassernixen“.

präsentiert von

Mehr von diesem Podcast

Kultur, Medien und Gesellschaft

Der Literarische Salon ist ein Forum für Kultur Medien und Gesellschaft an der Leibniz Universität Hannover und verbindet Kultur, Wissenschaft und Technik.
Der Literarische Salon bietet als Schnittstelle zwischen Universität und Außenwelt allen Interessierten die Gelegenheit, das Kulturgeschehen als einfallsreiche und lebendige Gesprächskultur wahrzunehmen. Im 14. OG des ehemaligen Conti-Gebäudes werden Personen und Themen aus den Bereichen Literatur, Wissenschaft, Medien, Theater, Film und Kunst vorgestellt – in ungezwungener Atmosphäre, durch Lesungen, Vorträge, moderierte Gespräche und nicht zuletzt durch den Austausch zwischen Gästen und Publikum.

Der Salon wird seit April 1999 von verschiedenen öffentlichen Institutionen und Stiftungen sowie privaten Förderern unterstützt. Seitdem finden die Veranstaltungen des Salons unabhängig von den Semesterzeiten statt.

www.literarischer-salon.uni-hannover.de

Interview