© privat

wir machen da noch ein bisschen glitzer drauf …

… und dann wird’s schon gehen/ sell your body to the night/ sonst will den nämlich keiner haben Vertonte Lyrik von Ivana Rohr.

tracks | an herrn b | mechanisches meer | nachtgedicht | nur nebenbei | wenn ich mir was wünschen darf | wg ohne musik

Ivana Rohr, geb.1984 in Darmstadt, studierte Online-Journalismus, Schauspiel, Komparatistik und Kunstgeschichte. Zurzeit lebt und studiert sie in Hildesheim. Seit 2007 tourt sie mit ihrer Lyrik-Visual-Performance itsnotanotherday durch den deutschsprachigen Raum. Rauminstallation bei Prosanova 2011: nichts bleibt, baby!

Weitere Beiträge
Foto: © Fred Benenson This work is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License: creativecommons.org/licenses/by/4.0/.
The Beautiful Fraudulence of Identity