Folgen
Hier kann man uns auch hören:
Suche
Suche
Folgen
Hier kann man uns auch hören:

wir machen da noch ein bisschen glitzer drauf …

Ivana Rohr
© privat

… und dann wird’s schon gehen/ sell your body to the night/ sonst will den nämlich keiner haben

Vertonte Lyrik von Ivana Rohr.

tracks | an herrn b | mechanisches meer | nachtgedicht | nur nebenbei | wenn ich mir was wünschen darf | wg ohne musik

Ivana Rohr, geb.1984 in Darmstadt, studierte Online-Journalismus, Schauspiel, Komparatistik und Kunstgeschichte. Zurzeit lebt und studiert sie in Hildesheim. Seit 2007 tourt sie mit ihrer Lyrik-Visual-Performance itsnotanotherday durch den deutschsprachigen Raum. Rauminstallation bei Prosanova 2011: nichts bleibt, baby!

präsentiert von
Guido Graf

Mehr von diesem Podcast

Titelbild für Birdz Folge 4

Birdz! | Folge 4: Tytonidae

Birdz! | Folge 4: Tytonidae „Hinter dem Rascheln verschwinden die kleinen Dinge, du wirst ihre Schatten sehen.“  Mysteriöse Vorkommnisse...

Kultur, Medien und Gesellschaft

Der Literarische Salon ist ein Forum für Kultur Medien und Gesellschaft an der Leibniz Universität Hannover und verbindet Kultur, Wissenschaft und Technik.
Der Literarische Salon bietet als Schnittstelle zwischen Universität und Außenwelt allen Interessierten die Gelegenheit, das Kulturgeschehen als einfallsreiche und lebendige Gesprächskultur wahrzunehmen. Im 14. OG des ehemaligen Conti-Gebäudes werden Personen und Themen aus den Bereichen Literatur, Wissenschaft, Medien, Theater, Film und Kunst vorgestellt – in ungezwungener Atmosphäre, durch Lesungen, Vorträge, moderierte Gespräche und nicht zuletzt durch den Austausch zwischen Gästen und Publikum.

Der Salon wird seit April 1999 von verschiedenen öffentlichen Institutionen und Stiftungen sowie privaten Förderern unterstützt. Seitdem finden die Veranstaltungen des Salons unabhängig von den Semesterzeiten statt.

www.literarischer-salon.uni-hannover.de

Hörspiel