Marie-Kristin Boden

State 9: synthese&synthesizer

OF THE ART: Ein Podcast über das State 9

Welches Geheimnis steckt eigentlich hinter der Musik, die hier zwischendrin läuft? Nitay Feigenbaum erklärt uns das Konzept hinter “Beat and Breakfast.” Bei “Das Vaterunser” wurden Rollenbilder und Tochter-Vater-Beziehungen beleuchtet – wir fragen, welches Ideal dahintersteht. Schließlich wurde von der Initiative “SOLO” in einer Installation versucht, die vielschichtige Sexismus-Debatte, welche nach einem Faltblatt-Artikel im Frühjahr diesen Jahres entfachte, begehbar zu machen. Wie stellen wir uns einen respektvollen Umgang insbesondere im universitären Kontext vor? Was muss sich ändern? Eine Wonderwall erzählt von Wünschen.

Zwei Wochen nach dem State 9 kann Nostalgie entflammen!

Vom 19.-21. Oktober fand das State of the Art 9 in Hildesheim statt. Das Vermittlungsfestival legte dieses Jahr einen noch größeren Wert darauf über die Formate ins Gespräch zukommen. in diversen Nachgesprächen und Diskussionsrunden wurde über das Gesehene diskutiert. Eine dreiteilige Reportage für alle, die noch nicht genug Meinungen gehört haben. Zu Folge 1 geht’s hier.

Literarische Revue

Weitere Beiträge
I would prefer not to. Folge 2: When the fire’s too bright and you can’t move.